Wieviele Untersuchungen müssen noch erstellt werden?

Es ist nun schon über 20 Jahre her, dass die Bilanzoptimierer von Kienbaum 1990 dem damaligen Ministerpräsident Stoiber empfohlen haben, doch den Sportunterricht an Schulen zu streichen. Das Ergebnis ist beeindruckend: vom ehemaligen Spitzenreiter hangelte sich der Freistaat Bayern seitdem hinunter auf den letzten Tabellenplatz im Bereich Schulsport.

Hunderte von Untersuchungen quer durch alle wissenschaftlichen Einrichtungen haben die negativen Auswirkungen dieser fatalen, rein auf kurzfristige Kostenrechnung reduzierten Kienbaum-Studie eindeutig beschrieben – ohne auch nur die geringsten Auswirkungen beim dafür zuständigen bayerischen Bildungsministerium erzielt zu haben.

Ein weiterer Höhepunkt in dieser endlosen Reihe von Rufern stellt ein Artikel in der Bayerischen Staatszeitung dar. Lesen Sie den Artikel hier: „Besser in Mathe durch mehr Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.