Toller Erfolg für den DSLV

Der DSLV Bayern stellt die Vorsitzende des Ausschusses Bildung und Wissenschaft des Bayerischen Landessportbeirates. Barbara Roth wurde am 20. Mai einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Klaus Drauschke gewählt, sportbegeisterter Schulleiter a. D. und Repräsentant des BLSV. Der Landessportbeirat berät den Landtag, die Staatsregierung und alle mit Sportangelegenheiten befassten Stellen und Einrichtungen in allen grundsätzlichen Fragen des Sports, gemäß bayerischem  Gesetz zum Landessportbeirat. Er wird zur Hälfte von Landtagsmitgliedern besetzt und zur Hälfte aus auf dem Gebiet des Sports erfahrenen Personen. Es gibt vier Ausschüsse mit jeweils neun Mitgliedern: Finanzen, Vereine, Leistungssport sowie Bildung und Wissenschaft. Das ist eine große Chance, um unsere Ziele zu realisieren!

Das „Gesetz über den Bayerischen Landessportbeirat“ können Sie hier nachlesen:  www.gesetze-bayern.de

4 Comments

  1. Heinz Frommel DSLV BW sagt:

    Hallo DSLV-Bayern-Team,

    hab gerade mal die Websites der Landesverbände studiert – gratuliere euch zu eurer Seite.

    Beste Grüße und weiter so!!!

    • dslvbayern sagt:

      Hallo Herr Frommel,
      vielen Danke für Ihr Feedback: Es freut uns sehr!

      Viele Grüße aus München

      Richard Ebert

    • Nitschke, Wolfgang sagt:

      Lieber Heinz, stark dein Artikel zum Qualitätskonzept für das Bildungssystem BW und gleichzeitig enttäuschend und desavouierend für die Belange des Schuslsports seitens der agierenden politischen Verwaltungsspitze. Hätte dich gerne angerufen, aber mangels Telefonnummer gebe ich dir auf diesem Weg kurze Rückmeldung. Herzliche Grüße von deinem früheren Mitstreiter in manchen pädagogischen Angelegenheiten , von Wox Nitschke aus Ulm.

      • Alina Kirch sagt:

        Lieber Herr Nitschke,
        vielen Dank für Ihre Reaktion. Wir haben Ihre Nachricht auch an Heinz Frommel weitergeleitet.
        Mit besten Grüßen
        Alina Kirch (DSLV Bayern – Öffentlichkeitsarbeit)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.