02_2016 Schneegleitsportarten: Langlauf spielerisch vermitteln

Wie vermittle ich meinen Schülern die klassischen Skilanglauftechniken auf spielerische Art und Weise?

Mit verschiedensten Spielformen lernen die Kinder leicht und schnell das Bewegen auf Skiern.
Nach dem Kennenlernen der Ausrüstung, der Skigewöhnung und vielfältigsten Bewegungserfahrungen, können bald erste Loipen sicher gemeistert werden.

Bei dieser Fortbildung erhalten sie viele Anregungen, Tipps und Tricks für einen erlebnisreichen, freudvollen Skilanglaufunterricht (Klassiche Technik) mit Anfängern.

Material: Ausrüstung für Klassische Technik ( Klassik oder Nordic Cruising Ski)
Leihmöglichkeiten vor Ort: http://www.sportfrey.de/ (bitte vorab tel. Kontakt aufnehmen)

Ort: Allgäu, 87474 Buchenberg, Einstieg Donau-Rhein Loipe, Ortsmitte; Parkmöglichkeiten bei Schule
(http://www.buchenberg.de/sport_freizeit/langlauf.htm)

ACHTUNG: Bei unzureichender Schneelage evtl. Treffpunkt Ortsteil Eschach, Teilnehmer werden gegebenenfalls benachrichtigt;

 

Zeitl. Umfang: 6,0 Zeitstunden

Referierende:
Eva Hottenroth: Dipl. Sportwissenschaftlerin, Staatl. Gepr. Skilanglauflehrerin, Mitglied Ausbilderteam DSLV, DSV A-Trainerin

Kosten:
Die Kosten für den Lehrgang finden Sie auf der Seite AGB/Hinweise.
Kosten für die An- und Abreise werden vom Teilnehmer selbst getragen.

Organisation: Heidi Rottmair[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]


Lehrgangsnummer: 02_2016
Datum: 30.01.2016 (9:30 - 17:00)
Anmeldeschluss: 19.01.2016
Veranstaltungsort: Rhein-Donau-Loipe

Lade Karte ...