Anmeldung für die Veranstaltung

Leider sind keine Anmeldungen mehr möglich

12/15 Schneegleitsportarten

    • Inhalte Praxis:
      Merkmale für optimales Kurvenfahren trainieren – Druck regulieren – Druck aufbauen – Druck erhöhen und nutzen
      Unterrichtstraining / Schulskikurs
      Methodenvielfalt: Vorstellen vielfältiger Übungsformen und verschiedener Bewegungsansätze für das Lehren und Lernen (Lernebene Grün und Blau – erstes Bewegen, gleiten, bremsen, Kurvenfahren)
      vielfältige Bewegungsmöglichkeiten auf Schnee – Erweitern der Bewegungserfahrungen
      Spielen im Schnee: einfache und weiterführende Spiel- und Übungsformen
      Verbesserung koordinativer Fähigkeiten (insbesondere die Gleichgewichtsfähigkeit)
      Verhaltens- und Sicherheitsregeln beim Bewegen auf Schnee
      Freude an körperlicher Betätigung, dabei die Erlebniswelt des Winters entdecken
    • Inhalte Theorie:
      Motorik und Technik,
      Unfallverhütung im Schulskikurs

Motorisch: Kraft, Gleichgewicht, Gewandtheit, Koordination

Pädagogisch: Leisten, Gestalten, Spielen, Kooperation, Erlebnisorientierung

Emotional: Stärkung des Selbstbewusstseins, Risikokompetenz, Vertrauen, Lebensfreude, Naturerfahrung

Bei ausreichender Teilnehmer/innenzahl werden wir für unsere Mitglieder am Mittwoch, 4. November eine Prüfung anbieten, die bei Bestehen, das Level 1 des Deutschen SKILEHRERVERBANDES zertifiziert.
Bitte bei der Anmeldung verbindlich mit angeben!

Prüfungsgebühr 80,- Euro. 

Referierende:
Florian Schranz, Ausbilderteam Dt. Skilehrerband, Trainer B, Ehemals Trainer LG IIb DSV, Gymnasiallehrer Sport/Wirtschaft-&Rechtslehre
Andrea Kaufmann, Staatlich gepr. Skilehrer, DAV Bundeslehrteam, Demo-Team Deutschland 1999 – 2011, ehemals Ausbilderteam des deutschen Skilehrerverbandes, Sportlehrerin Sport/Geographie

Kosten:
Die Kosten für den Lehrgang finden Sie auf der Seite AGB/Hinweise.
Kosten für die An- und Abreise werden vom Teilnehmer selbst getragen. Zimmerwunsch, wenn vorhanden bitte mitangeben.

Unterkunft: Hotel Tirolerhof

      • HP / DZ:                       68,50 € / Person
      • EZ Zuschlag / Tag:        7,- €
      • DZ zur Einzelnutzung:  20,- Euro / Nacht

Liftpass: ca. 120,- € für drei Tage (2,- € Pfand)

Lehrgangsleitung: Andrea Kaufmann (stellv. Vorsitzende)

Organisation: Heidi Rottmair

______________________

Hier das Feedback (Beitrag kommt auch mit dem nächsten Häft):

P1060586-1

… Trotz Ferien ging es morgens um 8:20 Uhr zum Skibus und gegen 9:30 Uhr waren alle bei strahlendem Sonnenschein und voller Vorfreude auf die ersten Schwünge der Saison am Hintertuxer Gletscher angekommen. Nach dem ersten Einfahren begann das Arbeiten am persönlichen Fahrkönnen, wobei die beiden Trainer unterschiedliche trainingsmethodische Ansätze anwandten, welche von den beiden Gruppen am Abend in der Theorie verglichen wurden. Der nächste Tag brachte neben einem Trainertausch der beiden Gruppen weiteres Training am eigenen Fahrkönnen, an der Methodenvielfalt in Skikursen und am Nachmittag den einen oder anderen Lehrversuch. Das „harte“ Training führte dann aber beim Programmpunkt Après-Ski zu so manchem Ausfall, da einige Entspannung im Bett oder der Sauna bevorzugten. Die abendliche Theorie beschäftigte sich mit der Unfallverhütung in Skilagern und so brach schließlich auch der letzte Tag bei erneut bestem Wetter an. Nach einem erneuten Trainertausch wurde nochmals der Fokus auf das eigene Fahrkönnen und die Methodenvielfalt gelegt, wobei sich beide Gruppen mit großem Spaß an einer Hotline versuchten….

Autor: Christoph Seifferth


Lehrgangsnummer: 12/15
Datum: 31.10.2015 - 03.11.2015 (19:00)
Anmeldeschluss:
Veranstaltungsort: Hintertux

Lade Karte ...