02_A_18 Kleine Spiele 2.0 – mit und ohne Ball – speziell für Klasse 1-6 (diese Fortbildung fällt aus!!)

Im Lernbereich 4 des kompetenzorientieren Lehrplans (Gymnasium Klasse 5) titelt ein Handlungsfeld „Spielen und Wetteifern mit und ohne Ball/ Kleine Spiele und Sportspiele)“. Auf genau diesen Bereich zielt diese Fortbildung mit Schwerpunkt der praxisnahen Kompetenzschulung im Spiel ab.
Möglichkeiten des Handlungsfeldes erleben:
– Verbesserung der allgemeinen Spielfähigkeit und koordinativer Fähigkeiten im Umgang mit unterschiedlichen Bällen (auch durch die Verwendung des Methodik-Balls)
– Erleben der Freude am gemeinsamen Spiel und am Spielen
– Anleitung zu einem bewussten Umgang mit Sieg und Niederlage (und auch der Möglichkeit des „Spielens ohne Sieger“)
– Schulung des kooperativen Miteinanders durch den bewussten Einsatz von Methoden (Wahlverfahren etc.)
Inhalte:
– Staffelspiele, Fangspiele, Geschicklichkeits- und Kooperationsspiele
– Kleine Spiele
– Spiele mit Ball (Treffen von Zielen mit gegnerischer Beeinflussung und kontrolliertes und zielgenaues Zuspiel sowie Annahme von Bällen mit Fuß, Hand/Armen)

Referierender: Mathias Bracher
Zeitl. Umfang: 6,0 Zeitstunden

Kosten: Die Kosten für den Lehrgang finden Sie auf der Seite AGB/Hinweise.
Kosten für die An- und Abreise werden vom Teilnehmenden selbst getragen.

Organisation: Claudia Kiesel


Lehrgangsnummer: 02_A_18
Datum: 20.02.2018 (8:00 - 15:00)
Anmeldeschluss: 06.02.18
Veranstaltungsort: ISS der Uni Erlangen-Nürnberg

Lade Karte ...