---

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.

(Guy de Maupassant)

 

 

Liebe Mitglieder,

Liebe Freundinnen und Freunde des DSLV,

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

 

Im Sinn von Maupassant wünsche ich dir bzw. Ihnen ein Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und begegnungsreiches Jahr 2016.


 

---

 

Das Jahr 2015 war ereignisreich für den DSLV Bayern e.V.

Wir haben...

• die Geschäftsstelle umgezogen,

• die Mitgliederverwaltung neu organisiert,

• eine neue „responsive“ Webpage mit integrierter online Anmeldefunktion für Veranstaltungen geschaffen, die auf vielen auch mobilen Endgeräten funktioniert,

• viele erfolgreiche Fortbildungen abgehalten,

• ein Ausschuss für Fortbildungen gegründet, der das Programm für 2016 entwickelt,

• so viel neue Mitglieder wie schon lange nicht mehr.

---

Zudem wird der Deutsche Sportlehrerverband Bayern verstärkt in der Öffentlichkeit und von der Politik wahrgenommen, zum Beispiel:

Der Bayerische Landessportbeirat hat das Positionspapier des Ausschusses Bildung und Wissenschaft (Leiterin Barbara Roth) einstimmig beschlossen, das u. a. die tägliche qualitative Sport- und Bewegungsbildungseinheit in der (frühkindlichen) Bildung postuliert. 

Viele Zeitungen haben zum Thema zu wenig Sport in der Bildung so wie über sinkende Schwimmfähigkeit berichtet. Zum Beispiel die Passauer Neue Presse (mehr Artikel unter Aktuelles auf der Homepage):

---
Quelle: Passauer Neue Presse

Die Zahl der Sportstunden ist geringer als 1990, aber Prof. Dr. Waschler (CSU) behauptet in der PNP das Gegenteil

Die Zahl der Sportstunden ist nachweislich geringer als 1990 - ausser für Prof. Dr. Waschler: Einen Rückgang von 10 % - 30 % errechnet er nicht als Verringerung von Sportstunden, wie er in der Passauer Neuen Presse am 12. Dezember 2015 zum Thema „Gewichtung des Schulsports in Bayern“ der erstaunten Öffentlichkeit mitteilt. Und Herr Waschler ist immerhin nicht nur Landtagsabgeordneter …

Mehr...

---

Und: Wir haben auch viel vor für 2016, seien Sie dabei!

Ein zentraler Schwerpunkt unseres Verbands ist seit langem unsere Fortbildungsschiene. Caro Schranz hat hier mit ihrer unnachahmlichen freundlichen und fröhlichen Art mittlerweile ein Team aufgebaut, das im vergangenen Jahr 15 Fortbildungen organisierte und auch für das Jahr 2016 einen bunten Strauss an Themen gebunden hat mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten.

Mehr dazu finden Sie auf unserer Homepage im Bereich Lehrgänge!

Unser Fortbildungsprogramm beginnt im Januar mit zwei Fortbildungen zu Wintersport einer für Anfänger-Skifahren (mit Schnee, der bestimmt bis dahin kommt) und einer für Nordisches (der auch ohne Schnee stattfinden kann). Also ein Wochenende zu Anfänger-Skifahren und Langlaufen bzw. Nordic Walking– jeder Tag kann auch extra gebucht werden.

Besonders hinweisen möchte ich auch auf eine externe Veranstaltung mit grandiosen Referenten:

Schneesport und Schule – Wege in eine gemeinsame Zukunft
am 20. Jan, 17.00 h in München.

---

All das ist nur möglich, weil Sie und wir der Überzeugung sind, dass Sport- und Bewegung zum erfüllten und glücklichen Leben beitragen, dafür setzen wir uns alle gemeinsam ein. Jede/r im DSLV unterstützt das auf seine Weise.

Sicherlich können Sie sich vorstellen, dass dies alles nur unter einer enormen Belastung für unsere Vorstandsmitglieder zu schaffen war. Uns fällt es manchmal schwer, daneben noch die emotionale Dimension von Bewegung positiv zu leben, und im Gleichgewicht zu bleiben. Deshalb haben wir beschlossen, das nächste gedruckte „DSLV - s´Häft“ erst im neuen Jahr zu versenden. Mehr und schneller geht einfach nicht. Ich bitte Sie um etwas Geduld. Wenn Sie ungehalten sein sollten wegen dieser Verzögerung, sind Sie herzlich im Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit willkommen, um derartige Unbill in Zukunft zu vermeiden: Bitte schicken Sie ein kurzes Mail an die info@dslv-bayern.de – wir melden uns umgehend zurück!

---

Und nun möchte ich Ihnen zum Jahresende ganz herzlich für die Treue zu unserem Verband danken und ich freue mich auf ein Jahr 2016 mit vielen Impulsen und Begegnungen. Sie unterstützen mit Ihrer Mitgliedschaft die Belange der Sportunterrichtenden, die es sich zur Aufgabe machen, in Schulen, KITAS, Gesundheitssport, Reha und bei vielen Gelegenheiten Menschen mit Sport ein Stück Lebensfreude und Lebensqualität erleben zu lassen - sie in Bewegung zu bringen.

Bleiben Sie unserem Verband treu - und bitte werben Sie für den DSLV! Wir brauchen noch viel mehr Stimmen, die den Sport unterstützen, um die Ziele des DSLV zu erreichen.

 

Frohe Weihnachten und ein Gutes Jahr 2016 wünscht Ihnen

Ihre

Barbara Roth

Deutscher Sportlehrerverband
Landesverband Bayern e.V.
Präsidentin

 

---