Logo 1 des DSLV Bayern
---

Liebe Mitglieder,
Liebe Freundinnen und Freunde des DSLV,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir blicken auf ein bewegendes Jahr 2016 zurück und mehr denn je bitte ich Sie, Verständnis für und Akzeptanz von Vielfalt in unserer Welt zu fördern.
Bewegungsbildung, Spiel, Sport und Spass öffnen den Zugang zu einer mehrperspektiven Welt, bringen Menschen friedlich zusammen und schenken Lebensfreude. Sport ist eben mehr als schneller, weiter und höher.
In diesem Sinne vielen Dank für Ihren / Deinen Einsatz für Bewegungsbildung und Sport in Bayern im Jahr 2016. Ich bitte Sie weiter um Ihr Engagement in 2017.
Aber jetzt liegt die wohlverdiente Winterpause vor Ihnen und ich wünsche Ihnen Frohe Weihnachten, erholsame Ferien und viel Zeit für eigene erholsame und genussvolle Bewegung.

Gleichzeitig steht 2017 vor der Tür. Werfen Sie einen „Klick“auf unsere ersten Veranstaltungen im Jahr 2017 mit hervorragenden Referierenden: Diese beginnen bald nach den Weihnachtsferien – einfach unter den unten angegebenen Links mit einem Klick anmelden und Sie sind dabei!

 

---

04.02.2017: Group Fitness im Sportunterricht

05.02.2017: Fachmesse ISPO München als Lernort nutzen

 

Auf die Piste, fertig, los: Kommen Sie mit in die Welt des Schneesports:

24.02.2017: Ski alpin - Anfängerunterricht spielerisch gestalten

25.02.2017: Langlauf spielerisch vermitteln

17.03.2017 - 19.03.2017: Bewegungserziehung im Schnee (Sicherheit und Freude im Schnee durch Skitourengehen)

Hier der Link zu den allen unseren Veranstaltungen des Jahrs 2017
:
http://www.dslv-bayern.de/lehrgangsprogramm/

---

Mitgliederversammlung des DSLV Bayern in München

Die Mitgliederversammlung am 11. November in München war geprägt von harmonischen und schnellen Beschlüssen gemäß der Einladung und nutzte die Zeit für einen sehr sympathischen und intensiven Austausch mit Diana Stachowitz, MdL, SPD, Vorsitzende des Behindertensportverbandes und stellv. Vorsitzende des bayerischen Landessportbeirats. Dabei haben wir nicht nur über Inklusion gesprochen, sondern über alle Belange der Sportunterrichtenden und in Frau Stachowitz eine gewichtige Unterstützerin der Kernforderungen des DSLV gefunden.

Die Kassenprüfer würdigten mit einhelligem Lob die zieldienliche Mittelverwendung durch das Präsidium und für die Kassenführung unserer stellvertretenden Vorsitzenden Andrea Kaufmann. Zudem wählten die Mitglieder Melina Schnitzius, TU München, als neues Präsidiumsmitglied für freiberufliche Sportlehrer, Fachsportlehrer und außerschulische Lehrkräfte mit Qualifikation Sport. Herzlichen Glückwunsch und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, liebe Melina! Der DSLV hat inzwischen auch drei Ausschüsse, nämlich Fortbildung, Studierende und Öffentlichkeitsarbeit.

Nach kurzweiliger Versammlung war der Abend für einige dann doch noch länger. Die letzten Anwesenden machten dann im Schneider Weißbräu noch die Lichter aus...

Mitmachen lohnt sich!

---

Der DSLV Bayern richtete die Bundesversammlung aus.

Getagt wurde u.a. in der wohl am höchsten gelegenen Stätte seit Bestehen des DSLV, in 1280 m Höhe auf der Seealpe am Nebelhorn in Oberstdorf.

Herzlichen Dank an den Seilbahnverband für den grandiosen Tagungsraum mit umwerfenden Panorama und den bestellten Sonnenschein. Nicht nur die „Nordlichter“ bei uns waren sichtlich beeindruckt. Der Bundesverband stimmte nach dem Vortrag von Barbara Roth einstimmig für ein Positionspapier „Sporttaugliche Brille für den Schulsport“ (s.u.) und wird einen bundesweit versandten RUB-Flyer „Sporttaugliche Brillen für Schule, Verein und Freizeit – RUB-Schulsportbrillentest 2016“ unterstützen.

---

DSLV Antrag für die Aufnahme der Schulsportbrille in den Heilmittelkatalog

Für die Teilnahme am Sportunterricht bzw. Training im Verein ist – nicht nur mit Blick auf mögliche Sportunfälle – gutes Sehen immens wichtig. Für fehlsichtige Kinder und Jugendliche kann das Sporttreiben nicht optimal ablaufen, wodurch letztlich die normale körperliche und geistige Entwicklung beeinträchtigt wird. Viele Eltern wissen nicht um die Bedeutung einer qualitativen Sportbrille und die Möglichkeiten der Kostenerstattung durch die Krankenkassen. Um diesem Mißstand zu begegenen und die volle Kostenerstattung durch die Kassen zu sichern, brachte unserer Präsidentin Anträge auf den politischen Weg. Diese Anträge für die Aufnahme der Schulsportbrille in den Heilmittelkatalog und für die Unterstützung durch die bayerischen Ministerien fanden breite Zustimmung beim Landesparteitag der CSU. (Mehr im nächsten DSLV NEWS)

---

Bayern, beweg dich!

Ist das Motto einer Kampagne, die wir in ganz Bayern öffentlichkeitswirksam in Szene setzen wollen. Das Ziel unserer Kampagne ist, Mehrheiten zu gewinnen, so dass die Politik unseren Kindern endlich soviel Bewegung zugesteht, wie sie für eine gute Entwicklung laut WHO brauchen: nämlich minimal 60 Minuten am Tag.

Kostensenkung in der Schulbildung durch Abstriche bei der Bewegungsbildung zu realisieren, ist der falsche Weg. Das verursacht schon mittelfristig Folgekosten, die weit über die Einsparungen hinausgehen. Ganz davon abgesehen, dass der Lebenserfolg der Kinder und Jugendlichen wissenschaftlich belegt durch mehr qualitative Bewegung einfach gefördert wird.

Bewegte Schulen fördern gesunde, lebensfrohe und erfolgreiche Kinder und Jugendliche. Diese Erkenntnis ist unbestritten. Wir wollen mehr Menschen überzeugen und planen die Kampagne Bayern, beweg dich! Mehr dazu im nächsten DSLV NEWS!

 

---
---